800 Jahre Dippoldiswalde

Das Stadtjubiläum 2018 kommt

Zwar ist es längst bekannt - der 800. Geburtstag von Dippoldiswalde ist mit ziemlicher Sicherheit schon vorbei. Die Bergwerksfunde unter unserer Stadt zeigten dies eindrucksvoll. Dennoch wird Dippoldiswalde 2018 das Stadtjubiläum feiern. Gespräche hierzu sind längst im Gange.

Unsere Kirchgemeinde wird sich in besonderer Weise um dieses Jubiläum Gedanken machen, denn wir verfügen über die beiden Kirchgebäude, die in die Zeit vor 800 Jahren zurückreichen. Die Kirche St. Nikolai spiegelt wider, wie vor 800 Jahren Kirchen gebaut wurden. Die andere - unsere Stadtkirche - zeigt, wie die Zeiten sich verändert haben und jedes Zeitalter das Seine beisteuert, um ein Gebäude zu erhalten und zu nutzen. Die Kirchen repräsentieren unsere Stadtgeschichte. Unsere Gemeinde freilich besteht nicht nur aus Vergangenheit, sondern aus Gegenwart und Zukunft - und auf letztere verweist uns unser Glaube in besonderem Maße.

Unsere Kirchgemeinde ist aufgerufen, sich mit Gedanken zu machen, wie wir als Kirchgemeinde im besonderen im Jahr 2018 das Stadtjubiläum mit gestalten wollen. Ideen hierzu können langfristig gesammelt werden - und im Grunde können sie schon jetzt geäußert werden. Wir beginnen also, uns Gedanken zu machen - erste Ideen sind längst geäußert worden. Sie alle sind gefragt: Reden Sie mit, denken Sie mit. Bedenken Sie es in Ihren Gemeindekreisen oder auch für sich zuhause. Sprechen Sie mit unserer Gemeindeleitung - sie ist gerade neu gewählt worden und wird in der jetzigen Zusammensetzung auch 2018 zusammensein. Wir haben noch genügend Zeit bis dorthin - und können in Ruhe nachdenken und aus dieser Ruhe heraus dann etwas richtig Gutes auf die Beine stellen. Dazu lädt unsere Gemeindeleitung Sie alle herzlich ein.