Neues im Gottesdienst

Stück für Stück greifen wir die Anregungen aus der Gemeindeumfrage auf: Ab Januar 2018 gibt es in Dippoldiswalde ein Monatslied: einen Monat lang singen wir ein bestimmtes Lied in allen Gottesdiensten des Monats - um es bekannt zu machen und in unserer Gemeinde zu etablieren. Im nächsten Monat folgt ein weiteres Lied. Das werden teilweise traditionelle Lieder sein, aber natürlich auch neue. Es beginnt ab dem 7. Januar. Vom Monatslied ausgenommen bleiben ökumenische Gottesdienste - da stimmen wir die Lieder immer mit den jeweilgien Partnern ab und nehmen nicht das Monatslied mit rein.

Weiterhin gibt es ab Februar alle zwei Monate ein Taufgedächtnis: Alle, die innerhalb dieser zwei dann zurückliegenden Monate Tauftag hatten, können im Gottesdienst gesegnet werden und bekommen eine kleine Kerze. Eine gute Gelegenheit, sich mal wieder an seinen Tauftag zu erinnern.