Hinweise auf Veranstaltungen

Kirchenvorstandswahlen 2020 - die Ergebnisse

 Am Sonntag, 20. September, wurden in unserem Kirchspiel ein neuer Kirchenvorstand und neue Kirchgemeindevertretungen gewählt.

Folgende Stimmverteilung ergab sich, gewählte Kandidatinnen und Kandidaten sind fett gedruckt:

 

In Dippoldiswalde:

Für den Kirchenvorstand: Elvis Weber, 71 Stimmen; Simone Richter, 62 Stimmen; Anne Martin, 49 Stimmen; Konrad Wohlgemuth, 38 Stimmen.

Für die Kirchgemeindevertretung: Andreas Kunath, 56 Stimmen; Barbara Stoppok-Kunze, 48 Stimmen; Andrea Baumgart; 47 Stimmen; Dorothea Waldmann, 45 Stimmen; Heiko Ulbricht, 32 Stimmen.

Abgegebene Stimmen: jeweils 85, davon 1 ungültig.

 

In Reichstädt:

Für den Kirchenvorstand: Frieder Neidhold, 45 Stimmen; Reinhold Gerhardt, 17 Stimmen.

Für die Kirchgemeindevertretung: Jana Gietzelt, 56 Stimmen; Maria Rüger, 50 Stimmen; Rita Menzer, 47 Stimmen; Andre Kannegießer, 41 Stimmen; Jörg Näcke, 40 Stimmen,

Abgegebene Stimmen: jeweils 66, davon 4 ungültig.

 

In Sadisdorf und Hennersdorf:

Für den Kirchenvorstand: Sybille Göbel, 37 Stimmen. Für die Kirchgemeindevertretung: Hans-Jörg Walter, 33 Stimmen; Ingrid Richter, 32 Stimmen.

Abgegebene Stimmen: 39 für KV, davon 2 ungültig, 37 für KGV, davon 3 ungültig.

 

In Schmiedeberg:

Für den Kirchenvorstand: Johannes Walter, 29 Stimmen. Für die Kirchgemeindevertretung: Ines Wünsche, 31 Stimmen.

Abgegebene Stimmen: 29 für KV, 31 für KGV, keine ungültig.

 

Kirchenvorstand und Kirchgemeindevertretungen werden in den nächsten Wochen durch Berufungen ergänzt.