St. Marien und Laurentius, Dippoldiswalde St. Nikolai, Dippoldiswalde St. Katharina, Hennersdorf Bergkirche, Kipsdorf Dorfkirche, Reichstädt Kahle Höhe, Reichstädt St. Gallus, Sadisdorf Dreieinigkeitskirche, Schmiedeberg

Neues aus dem Kirchenvorstand

  • Der Kirchenvorstand des Kirchspiels Osterzgebirge hat in der Sitzung im Juli beschlossen, Herrn Benjamin Mende in Glashütte als Gemeindepädagogen mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit anzustellen.
  • Der Ausschuss für Immobilien- und Pachtangelegenheiten wurde gebildet und hat inzwischen seine Arbeit aufgenommen. Er wird dem Kirchenvorstand in den entsprechenden Dingen zuarbeiten.
  • Zudem hat der Kirchenvorstand die Vorstellung von Bewerbern für die freie Kirchenmusikdirektor-Stelle mit begleitet. Federführend und entscheidend in diesem Verfahren ist allerdings der Kirchenbezirksvorstand, da die neue KMD beim Kirchenbezirk angestellt ist. Der Kirchenvorstand und der Vorstand des Kirchenbezirkes erlebten am 23. Juni in Dippoldiswalde die Vorstellung der Kandidatin Luisa Maria Râpă. Sie leitete die Kurrende, den Posaunenchor und die Kantorei, nachdem sie zuvor eine Andacht an der Orgel mit Chorälen und Orgelliteratur begleitete. Im Anschluss an all diese Dinge gab es noch Gespräche mit dem Kirchenvorstand, sowie der Gremien untereinander. Sie wurde gewählt – und hat die Wahl angenommen und ihren Dienst bei uns inzwischen begonnen.

Unsere Kirchgemeindevertretungen begleiten das Gemeindeleben vor Ort. Die Corona-Situation hatte sich über den Sommer sehr entspannt. In allen Gemeinden war vieles wieder möglich.

In der Kirche St. Nikolai wurde im Juli die angekündigte Probeachse für eine mögliche Innenraum-Sanierung angelegt. Sie kann besichtigt werden. Man kann an dieser Achse erkennen, wie die Kirche einmal nach ihrer Renovierung aussehen könnte. Ob man diesen Weg dann auch wirklich gehen wird oder nicht, wird intensiv besprochen werden – in der Kirchgemeindevertretung Dippoldiswalde wie auch in der ganzen Gemeinde.

Die Arbeit am geplanten Weihnachtsweg in Dippoldiswalde geht weiter, ebenso die Arbeit am geplanten Reichstädter Adventskalender.

Wir werden alle miteinander sehen, ob die Entspannung der Corona-Situation von Dauer sein wird. Danach wird sich vieles zu richten haben. Bitte denken Sie an die Verantwortlichen in unseren Gemeinden und schließen Sie sie auch ins Gebet mit ein

Im Kirchenvorstand des Kirchspiels sind

  • Kristina Albani
  • Ronny Bluth
  • Jürgen Brauch
  • Gerd Felbrich
  • Gerd Kadner
  • Sebastian Kaulfürst
  • Frieder Neidhold (Vorsitzender des Kirchenvorstandes)
  • Steffen Petzold
  • Andreas Popp
  • Anne Sandig
  • Norbert Stefan
  • Bernd Walter
  • Johannes Walter
  • Elvis Weber
  • Jan Wenzel

dazu die Pfarrer

  • David Keller
  • Johannes Keller
  • Uwe Liewald
  • Johannes Engel
  • Markus Schuffenhauer
  • Gerd Trommler
  • Daniel Wüst
  • Dr. Sebastian Schurig (Pfarramtsleiter, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstandes)

Ein Platz im Kirchenvorstand ist vakant - er ist gebunden an die Kirchgemeinde Sadisdorf-Hennersdorf.

 

Die Kirchorte sind

  • Altenberg
  • Bärenstein
  • Burkersdorf
  • Dippoldiswalde
  • Dittersbach
  • Dittersdorf
  • Frauenstein
  • Fürstenau
  • Fürstenwalde
  • Geising
  • Glashütte
  • Hennersdorf
  • Hermsdorf
  • Johnsbach
  • Lauenstein
  • Kipsdorf
  • Liebenau
  • Nassau
  • Oberbärenburg
  • Rehefeld
  • Reichstädt
  • Reinhardtsgrimma
  • Sadisdorf
  • Schellerhau
  • Schmiedeberg
  • Schönfeld
  • Zinnwald