Podcast "Die Brücke"

Corona verändert die Gemeinden - zumindest etwas: denn plötzlich war es schwierig, unmittelbare Kontakte zu Leuten zu haben, und die gewohnten Veranstaltungen und Andachten, die alle auf Anwesenheit von Leuten beruhen, waren so nicht mehr möglich. Also rückte das gute alte Telefon stark in den Fokus, dazu das Internet.

Ein Ergebnis war ein "Podcast" - im Grunde ein Format, was ähnlich wie ein Hörbuch kurze Beiträge / Texte zum Hören online stellt, und man kann sich diesen Podcast über sein Mobiltelefon abonnieren und so Folge für Folge hören. Unser Podcast heißt "Die Brücke" - denn er stellte einen von vielen Versuchen dar, Brücken zu den Menschen zu schlagen in einer Zeit, wo man sich nur schwer begegnen kann. Inzwischen sind 13 Folgen zusammengekommen - und jede Woche kommt eine neue Folge dazu. Die Themen sind ganz unterschiedlich - von biblischen Themen über Frauendienste, Veranstaltungsreihen, geistliche Themen bis hin zu einer Folge zum 1. Mai oder kirchlichen Feiertagen.

Oft wurde zudem die homepage besucht, die Gottesdienste über frm-TV und youtube wurden sehr gut angenommen. Für die älteren Gemeindemitglieder wurden aber die vielen Telefonate wichtig - Hunderte von Gesprächen über die jetzige Situation. Darüber zu schreiben würde viele Stunden und Tage in Anspruch nehmen. Dass inzwischen in unserer Gemeinde vieles wieder "normal" stattfindet, ist ein großes Geschenk, zumal vielen Leuten bewusst wurde, dass bei weitem nicht alles einfach so ins Internet verlegt werden kann. Einander zu treffen und zu begegnen ist nicht wirklich ersetzbar.